Lockenpflege im Sommer: Schöne Locken auch im Urlaub

Aktualisiert: 15. Juli

Der Sommer ist da! Endlich Urlaub! Pflege deine Locken auch im Urlaub.


Wir erfreuen uns an unseren Kleidern und genießen manch Blicke. Jedoch werden es deine lockigen Haare dir Danken, auch von dir die nötige Aufmerksamkeit zu bekommen.


Diese besteht aus kontinuierliche, liebevolle Pflege. Hohe UV-Strahlung, Hitze in Kombination mit Salzwasser setzt Haaren zu, besonders deine einzigartigen Locken.


Hinzukommt, dass nach dem Sonnenbad eine falsche Abend-Haarwäsche mit falschen Produkten oder auch mit zu heißem Wasser vorgenommen wird. Hier lautet die Devise: Der Spiegel ist dein Freund, der dir dein Feuchtigkeits- entzogenes Haar strohig, trocken und leblos präsentiert. Tja, das können die Folgen sein. Und der Urlaub ist dann bittersüß. Deshalb ist Vorbeugung und gezielte Pflege Goldwert.


Achtung: Lockiges Haar benötigt eine extra Portion an Pflege, da sie unter anderem eine andere Talgversorgung haben als andere Haartypen.


2 Dinge die unausweichlich sind für die Locken-Haarpflege im Sommer!


  • UV-Schutz Maßnahmen

  • Feuchtigkeitspflege für deine Locken


Wenn du diese 2 Punkte beachtest, wird dein Urlaub im Sommer an heißen tagen nicht mehr Bittersüß, sondern zuckersüß sein! Deshalb bekommst du hier gleich Mal wertvolle Tipps, die du dir zu Herzen nehmen kannst.


  • Haarkur nach dem Haare waschen wie ein Leave-in-Conditoner nutzen!

  • Es gibt gute Sonnenschutz Sprays, die nicht nur gegen UV-Strahlen schützen, sondern dem Haar auch die nötige Feuchtigkeit spenden

  • Produkte, die Öle enthalten, unterstützen gegen sprödes und trockenes lockiges Haar

  • Achte außerdem darauf, immer viel Wasser zu Trinken, denn zu weniges trinken führt zu hydratisiertes Haar

Merke dir: Lockiges Haar kann sich nicht selbst regenerieren, es benötigt deine Unterstützung! Der Sommerurlaub kann losgehen :-)







Du hast Fragen? Dann schreib uns doch ein Kommentar

514 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen